"ZUSAMMENKOMMEN IST DER ANFANG - ZUSAMMENARBEITEN IST DER ERFOLG" (Henry Ford)

             

 

Was ist teamsailing?

teamsailing ist ein konzentrierter Beratungs- und Entwicklungsprozeß, der die Potentiale der entscheidenden Akteure in einer Organisation durch ein intensives Training freisetzt. Dabei ist unser Leitgedanke, daß die mit einer speziellen Aufgabe betrauten Mitarbeiter prinzipiell die besten Fachleute zur Lösung der ihnen anvertrauten Probleme sind.
Oft stellen die zur Lösung angewandten Kooperationsmodelle aber das eigentliche Problem dar, weswegen Widersprüche und Widerstände die Erfüllung der Aufgabe erschweren und unnötig hinauszögern.

Wer braucht teamsailing?

  1. Führungskräfte und Führungskräftenachwuchs, die als feste Gruppe einer Organisation (geschlossene Gruppe) oder gemeinsam mit anderen aus ähnlichen Funktionen (offene Gruppe) in kurzer Zeit neue, effektive und befriedigende Kooperationsstrukturen entwickeln,  festigen und in ihren Arbeitsalltag integrieren wollen.
  2. Arbeits- und  Projektgruppen oder Teams, die eine schwierige Aufgabe übernommen haben, die mit den bisher in der Organisation  ausgebildeten Kooperationsstrukturen nicht oder nur mit großem Energieaufwand zu erledigen ist.
  3. Organisationen, die sich in einem tiefgreifenden Veränderungsprozeß befinden und diesen unterstützen und beschleunigen wollen.
  4. Organisationen, die sich in einem langfristigen Entwicklungsprozeß "festgefahren" haben und wieder "flottgemacht" werden wollen.
  5. Organisationen, Teams und Einzelpersonen, die "neue Ufer" ansteuern, "neue Horizonte" öffnen und sich frei  machen wollen, von eingefahrenen, dysfunktional gewordenen Kommunikations- und Kooperationsmustern; die ihre Ziele überprüfen und  ihre innovativen  Potentiale erschließen wollen.

Wie genau läuft teamsailing?

Die Trainer von teamsailing entwickeln mit Ihnen in einer intensiven Vorlaufphase ein Bild des von Ihnen beabsichtigten Entwicklungsprozesses und des Entwicklungsbedarfs. Die an der Maßnahme direkt beteiligten Personen schließen eine Zielvereinbarung ab und vereinbaren mit den Trainern in einem Kontrakt alle wichtigen Einzelheiten der geplanten Trainings- und Entwicklungsmaßnahme.

Kurz darauf findet das in der Regel ein- oder zweiwöchige Intensivtraining auf einer Segelyacht in einem windreichen Gewässer, begleitet von Volkmar Pingel und Dr. Timm Garde als Skipper und Trainer statt.

Schwerpunkte dieser Trainingsphase sind vor allem die Entwicklung der Fähigkeiten zur Kooperation und Koordination, wofür das Segeln in einem windreichen Gewässer mit der Notwendigkeit sowohl der gemeinsamen Bewältigung der seglerischen Herausforderungen sowie auch des gemeinsamen Lebens unter Bord-Bedingungen einen geradezu idealen Rahmen bietet.

Direkt im Anschluß an das Intensiv-Training erfolgt je nach Zielgruppe entweder in Ihrer Organisation oder im Rahmen einer Gruppensupervision die Implementationsphase, die sich je nach Vereinbarung über 3 - 6 Monate erstreckt. In zunächst wöchentlichen, später weiterauseinanderliegenden Supervisionsterminen, geleitet von Dr. Timm Garde und Supervisorin Brigitte Noack, können Sie die im Intensivtraining gewonnen Erfahrungen und Erkenntnisse konkret und praktisch auf Ihre beruflichen Anforderungen übertragen. Mit dieser Nachbereitungsphase wird gewährleistet, daß Ihre im Intensivtraining erschlossenen Energien und neu erlernten Kooperationsmodelle nutzbringend in Ihren Arbeitsalltag integriert und die vereinbarten Ziele erreicht werden.

 

Was kostet teamsailing?

Die genauen Kosten hängen ab von Ihrem Beratungs- und Trainingsbedarf und werden im Kontrakt festgelegt. teamsailing bietet hier ein Baukastensystem der verschiedenen Einzelleistungen an und wird Ihnen ein für Ihren Bedarf sinnvolles Angebot machen.
Allerdings ist es aus Gründen der Qualitätssicherung nur möglich,  alle drei Phasen der Gesamt-Entwicklungsmaßnahme gemeinsam zu buchen, wenn auch deren Umfang und Ausgestaltung auf Ihren Bedarf abgestimmt werden kann.



Ich brauche teamsailing!  Wie kann ich Kontakt aufnehmen?


Wenn Sie unser Angebot interessiert, vereinbaren Sie mit uns einen Termin für ein Informationsgespräch.

 

Wir über uns:

Dr. Timm Garde, Arzt , Psychotherapeut, systemischer Therapeut und Segler (SHS), Nettetal

Brigitte Noack, Dipl. Pädagogin und Supervisorin (DGSv), Coach und Teamtrainerin, Köln


 

teamsailing - Gesellschaft für Personalentwicklung GbR

Leutherheide 32 - D-41334 Nettetal - Fon: (+49) 2153 971430 - Fax: (+49)2153 971431

 Links zu Segelseiten

zuletzt aktualisiert 31.05.2005

Hinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Verantwortung für die Inhalte externer Links. Für deren Inhalt ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich